Der Tod greift nicht daneben

von Jörg Maurer.

Hier handelt es sich um den 7. Alpenkrimi aus der „Kommisar Jennerwein“-Reihe. Er ist urig und unterhaltsam aber anders als die Eberhofer-Krimis.

In der Geschichte geht es um einen tötlichen Vorfall in der bayrischen Dorfidylle mit internationaler Tragweite.

Ich hab mir den Krimi als Hörbuch aus der Wiener Bücherei gegönnt. Aber es gibt ihn auchin verschiedenen Versionen bei den Buchhändlern eures Vertrauens.

Kommentar verfassen