Lenauwahn – ein Wiener Kaffeehauskrimi

von Hermann Bauer. Hermann Bauer hat eine Krimiserie geschaffen in der ein etwas launiger Kaffeehausober, der es liebt Kriminalfälle zu lösen, die Hauptrolle spielt. Im Roman Lenauwahn geht es um eine alte Floridsdorfer Schülerverbindung, die ihre Wurzeln in Stockerau hat. In diesem Umfeld passiert einiges. Ich habe es in erster Liniewegen dem Stockerau-Bezug gelesen. Es ist Weiterlesen…

Noah

von Sebastian Fitzek. zur Zeit habe ich es mit Thrillern und Sebastian Fitzek. Ein oft genanntes Werk von ihm war an der Reihe. Aber zur Abwechslung als Hörbuch. Ein rasanter Thriller mit allem was dazugehört. Einer Hauptperson, die sich an nichts erinnert, viele Auftragskiller, eine biologischen Waffe, eine Geheimorganisation und vieles mehr. Das alles schön Weiterlesen…

Kindermund – Waschmaschinen

Letztes Wochende war eine Familienfeier. Meine Schwiegermutter zerteilt L, ihrem Enkel #5, das Kuchenstück in mundgerechte Stücke. Mit der Frage „Was bekomm‘ ich dafür von dir?“ hat sie sich ein Bussi erhofft. L reagiert aber nicht auf die Frage. Dafür meldet sich M recht trocken zu Wort: So viele goldene Waschmaschinen wie du tragen kannst! Weiterlesen…

Das Paket

von Sebastian Fitzek. Das war mein drittes Buch von Sebastian Fitzek. Jedes dieser drei Bücher ist etwas anders. „Das Joshua-Profil“ war eine rasante Verfolgungsjagd, „Die Blutschule“ hatte ein Touch Mistery und „Das Paket“ ist ein Psychothriller. Das Buch ist vom ersten Moment an sehr spannend. Man ist das ganze Buch über hin und her gerissen, wer Weiterlesen…