Ich bin in der Politikverdrossenheit angekommen

Bis vor einiger Zeit habe ich Politikverdrossenheit für eine Ausrede der Desinteresse gehalten. Ich bin absolut nicht der Politikfreak, aber ich habe mir bis jetzt immer die Wahlkämpfe angesehen und mich auch etwas damit beschäftigt. Dieses Jahr ist es ganz anders. Dieses Jahr regt mich der Wahlkampf nur auf. Ich will davon eigentlich nichts mehr Weiterlesen…

Explicit Content?

Seit kurzen liefere ich mir ein Wortgefecht mit den Grünen Wien über die sozialen Netzwerke. Ich möchte an dieser Stelle meinem Recht auf Meinungsfreiheit nachkommen. Den genauen Ablauf der Diskussion via Facebook gibt es hier. Es kann natürlich sein, dass die Grünen Wien diesen Gesprächsverlauf löschen, wie es in deren Umfeld schon vorgekommen ist. Angefangen Weiterlesen…

Freitagsfüller # 159

1. Wenn man es mal schaffen würde, die Politiker zu bessern. 2.  Die Farbe der Hoffnung ist grün. 3.  Geschwindigkeit ist im Leben oft ein zu wichtiger Punkt. 4.  In der letzten Zeit schreibe ich dank QWERTZ-Tastatur am Handy immer mehr SMS. 5.  Ein Kurzurlaub ist sicher ganz toll. 6. Was hatte ich gestern zum Abendessen. 7. Was Weiterlesen…

„Tyrannei der Masse“ oder doch Demokratie

Die Phrase stammt vom FDP-Generalsekretär Patrick Döring im Zusammenhang mit der Landtagswahl im Saarland. Dort hat es die Piratenpartei in den Landtag geschafft. Auch in der österreichischen Politik gibt es den Trend zu neuen Parteien. Was sich in dem Bereich tuen wird, werden wir in den nächsten Wochen/Monaten sehen. Aktuell kann man in Österreich auf andere Weiterlesen…

Untersuchungsausschuss, der neue Trend

In den letzten Jahren hat sich ein neuer Trend in der Politik durchgesetzt. Es handelt sich um den Untersuchungsausschuss. Man kann, wenn man sich die politische Berichterstattung ansieht, schon fast glauben, dass es in der österreichischen Politik nur noch um U-Ausschüsse geht. Mit diesem Instrument kann auch wunderbar vom politischen Tagesgeschäft ablenken. In den letzten Weiterlesen…