Sister-Talk: Mengenlehre

kindermund_headerAm Wochenende saßen unsere Mädels im Wohnzimmer. Auf eine Frage von Mama hat M mit „ich“ geantwortet.

J hat sie aber gleich ausgebessert, weil es sie ja auch betroffen hat.

Das heißt dann nicht „ich“ sondern „wir“. Also viele „Ichs“ sind ein „Wir“.

Dass viele „Ichs“ eigentlich Schizophrenie ist, erklären wir ihr später einmal.