Drei Anfragen – Zweieinhalb Antworten von SimpliTV

Ich habe SimpliTV auf drei unterschiedliche Wege mit meiner Anfrage konfrontiert. Es war nicht immer die gleiche Geschichte, aber die für mich interessanten Punkte waren immer gleich.

Die Echdaten der Anfragen:

  1. Nur die freien österreichischen Sender sollen empfangen werden.
  2. HD ist nicht notwendig.
  3. Ich will meinen DVB-T2-fähigen Receiver weiterhin verwenden.

Die Hotline

Natürlich versucht manes zuerst bei der angegebenen Hotline. Im Laufe des Gesprächs stellt sich heraus, dass es hier nur eine vorgelagerte Stelle (außerhalb von SimpliTV) ist, die zur bevorstehenden Umstellung beraten soll. Technische Infos bekomme ich bei einer Hotline von SimpliTV.

Endlich bei der richtigen Hotline, habe ich dort meinen Sachverhalt erklärt und bekomme die Antwort, dass ich unbedingt eine Box von SimpliTV benötige. Mit anderen Boxen geht da nichts. Wegen der HD-Registrierung ist das so.

Na gut. Auf der Homepage steht DVB-T2-fähiges Gerät. HD brauche/will ich nicht. – Es geht trotzdem nichts mit einem Fremdgerät. Ich bekomme die Sender ja auch in normaler Qualität mit der SimpliTV-Box.

Lassen wir das mal so stehen und machen uns an einer anderen Stelle schlau.

Die Facebook-Seite

simplitv_fb

Screenshot der Facebook-Seite

Natürlich hat auch SimpliTV eine Facebook-Seite. Auf dieser Seite kann man, zu minem Glück, auch selbst posten. Nach dem ja jetzt die NFL-Saison gestartet ist und die Matches eine Frau nicht interessieren, schaue ich auf unserem Zweitgerät Puls4.

Ich habe meine Anfrage formuliert und am Montag Abend habe ich eine Antwort bekommen.

Die Antwort unterschied sich zu der der Hotline. Laut diesem Mitarbeiter bzw. dieser Mitarbeiterin brauche ich nur eine DVB-T2-fähige Box, wenn ich noch keine habe. Diese Box muss ich einmal kostenlos registrieren. Es wurde auch geschrieben, dass ich grundsätzlich jeden DVB-T2-fähige Box verwenden kann. Zum Abschluss wurde auch auf die aktuelle Umstellungs-Aktion von SimpliTV hingewiesen.

Email-Kontakt

Mit der Aussage auf Facebook sah die Welt schon etwas besser aus. Aber ganz sicher war ich mir dabei aber doch nicht. Zum Glück habe ich auch die Anfrage mit den selben Eckpunkten an die Mail-Adresse geschickt.

Die Antwort war dann wieder etwas ernüchternd. Im Antwortmail stand, dass man zwar mit jedem DVB-T2-fähigen Gerät die Sender ORF1 und ORF2 empfangen kann. Für alle weiteren frei verfügbaren Sender benötigt man ein SimpliTV Empfangsgerät. Selbstverständlich folgte auch hier der Hinweis auf die Umstellungs-Aktion von SimpliTV.

Was bleibt unterm Strich?

Schlussendlich bin ich jetzt genau so schlau wie vorher. Drei Anfragen – Zweieinhalb Antworten.

Was ist, wenn die Antwort auf Facebook korrekt ist und es doch mit jeder Box geht, aber die anderen geschäftstüchtiger sind?

Es kann aber auch sein, dass die Antwort auf Facebook nicht stimmt und man tatsächlich genötigt wird eine Box von SimpliTV zu nehmen.

Daher habe ich auf das Mail geantwortet und in erster Linie auf die Information auf Facebook verwiesen. Ich will jetzt endgültig wissen was stimmt. Außerdem habe ich auf die Halb-Information in deren Infoblättern und der Homepage hingewiesen.

Ich halte euch auf jedenfall weiterhin auf dem Laufenden.