J auf der Kinderuni

Eröffnung der Kinderuni 2017

Das Kinderbüro der Universität Wien hat dieses Jahr die 15. Auflage der Kinderuni veranstaltet. Die Kinderuni geht über zwei Wochen und es gibt die unterschiedlichsten Seminare, Vorlesungen und Workshops an den verschiedenen Universitäten in Wien. Teilnehmen dürfen Kinder von 7-12 Jahren, wobei es bei den einzelnen Themen Altersbeschränkungen gibt.

Im Vorfeld muss man sein Kind anmelden und ab einem bestimmten Stichtag kann man sich für die Kurse eintragen. Jedes Kind kann für max. 2 Workshops und 8 Seminare/Vorlesungen eingetragen werden. Am Sonntag bevor die Kinderuni anfängt holen sich die Kids ihre Studierendenausweis, ein Kinderuni-Leiberl und eine Goodiebag ab.

Unsere Große haben wir heuer erstmals daran teilnehmen lassen und sie war total begeistert. Außerdem ist sie sehr neugierig, an vielen Themen interessiert und das wollen wir natürlich unterstützen. Sie war auch ganz stolz auf ihr Leiberl. Das hat schließlich nicht jeder.

Bei der Auswahl der Lehrveranstaltungen haben wir nur welche am Campus AAKH genommen, weil dann die Wege zwischen den Unis wegfallen.

  • Medizin aus der Natur
  • Wie werden Ying und Yang in einem Workout vereint?
  • Jetzt taut’s! Wasser marsch statt Pistenspaß!
  • Wie lange ist die Seidenstraße?

Bei den Veranstaltungen war es nicht nur so, dass die Kids drinnen sitzen und sich berieseln lassen. Sie wurden aktiv mit Quizes und anderen Aufgaben mit eingebunden.

Am Samstag nach den zewi Wochen Kinderuni gibt es auch noch eine Sponsionsfeier für alle teilnehmenden Kinder. Wer allerdings keine Zeit dafür hat, kann sich seine Sponsionsurkunde im Kinderbüro abholen oder zusenden lassen.

An dieser Stelle möchte ich mich beim Team der Kinderuni und bei den Vortagenden herzlich für die Organisation bedanken und hoffe, für meine Kinder, dass es noch lange fortgesetzt wird.