es läuft nicht bei #martinläuft

Jahresanfang, man will einen passende Basis für die angestrebte Laufbewerbe legen, aber es läuft nicht.

Anfang Februar habe ich eine 10-tägige Pause eingelegt, weil eine Verkühlung im Anmarsch war. Dann habe ich geglaubt, dass es ich es überstanden habe. Für drei Läufe hat es gereicht, aber dann kam sie wieder zurück. Stärker und gemeiner als mir lieb ist. Neben Husten, einer verlegten Nase und schlußendlich einen müden Körper hat sie mir vorher schon ein zwicken im, zur Abwechslung einmal, linken Knie geschickt.

Na gut, jetzt heißt es das ganze brav auskurieren und zur Sicherheit noch ein paar Tage Ruhe dranhängen. Mein Ego fürchtet fast, dass die Statistik für dieses Monat sich nicht wirklich verbessern wird. Never give up!