Magnus Chase 1 – Das Schwert des Sommers

von Rick Riordan.

Nach dem meine Große auf die griechischen Götter abgefahren ist, habe ich mir gedacht, ich versuche es mit den nordischen. Der Anfang war ganz nett, aber zur Mitte des Buches war ich schon sehr versucht es bei Seite zu legen. Ich bin dann auf das Hörbuch umgestiegen, damit ich weiß wie die Geschichte ausgeht.

Zur Geschichte selbst, Magnus lebt seit dem Tod seiner Mutter in Boston auf der Straße. Gemeinsam mit Freunden schlägt er sich so durch, bis er eines Tages schmerzhaft erfährt, dass er der Nachfahre eines nordischen Gottes ist. Er kommt nach einer Begegnung mit einem Riesen nach Walhalla. Dort bereiten sich alle auf die Götterdämmerung vor. Es ist aber an ihm der finalen Endkampf aller Götter und ihrer Anhänger aus den neun Welten zu verhindern. So begibt er sich mit seinen Freunden auf ein großes Abenteuer.

Wenn es euch interessiert, findet ihr es unter der ISBN 978-3-551-31702-5. Es gibt mittlerweile auch schon zwei weitere Bände dieser Serie. Ich weiß aber noch nicht, ob ich sie lesen werde.