Ich habe mich getrennt und bin wieder zurück zur Ex.

Aber nein keine Angst, an meiner familiären Situation wird sich nichts ändern. Ich meine damit meine Garmin-Uhr.

Im Sommer bin ich von meiner Garmin Forerunner 210 zur Garmin vivoactive 3 gewechselt. Die Uhr war sehr dezent und ein angenehmer Begleiter durch den Alltag.

Leider machte mir aber die Technik einen Strich durch die Rechnung. Der barometrische Höhenmesser funktioniert nicht so wie er sollte. Nach einem normalen Tag, an dem ich von zu Hause ins Büro ging und wieder den selben Weg zurück genommen habt, haben ich mehr Höhenmeter bergab zurückgelegt als bergauf. Das war aber keine einmalige Ausnahme sonder es war jeden Tag der Fall.

Der Höhepunkt war, als ich nach einer Laufrunde unter dem Meeresspiegel zurückkam.

Auf Twitter konnte mir auch nicht weitergeholfen werden. Es wurde mir der Eindruck vermittelt, dass es sich bei mir um einen Einzelfall handelt. Im Garmin-Forum habe ich dann gelesen, dass ich mit dem Fehler nicht alleine bin auf der Welt. Rund um den Erdball gibt es Uhren mit dem gleichen Fehler. Nach dem sich mit dem letzen Update keine Besserung einstellte, habe ich die Uhr wieder zurück geschickt und werde dann wieder mit meiner 210 die Runden drehen.