Darknet

von Daniel Suarez.

In der digitalen Welt ist ein mächtiger Daemon unterwegs und viele Vereinigungen wollen ihn für ihre Zwecke nutzen. Es entspringt ein Kampf zwischen den unterschiedlichen Gruppen sowohl in der realen Welt als auch in der Virtualität. Dabei hatte der Entwickler ursprünglich die Rettung der Menschheit im Sinn.

Das Buch hat für mich leichte Züge von „Ready Player One“ und auch „QualityLand„.

ISBN: 978-3-499-25244-0