Kraft tanken in Schladming

In der letzen Ferienwoche haben wir in Schladming Urlaub gemacht. Ein Kraft tanken, bevor es wieder in den Schulalltag ging. Auch wenn wir Schladming und Umgebung schon oft besucht haben, gibt es immer etwas neues zu entdecken.

Wir waren zum Beispiel wandern am Hauser Kaibling. All die ganzen Jahre haben wir den Kaibling links liegen lassen und uns eher auf die Planai und Ramsau konzentriert.

Eine schöne Strecke ist auch die Talbachklamm. Man startet am Hauptplatz von Schladming und geht neben dem Talbach hinauf nach Rohrmoos. Die Strecke ist ideal für Familien. Es gibt einen schönen und schattigen Weg. Die Route habe ich vor zwei Jahren schon als Laufstrecke genutzt.

Wir haben die Familienzeit in Schladming eher ruhig und entspannt verbracht. Abgesehen von den beiden Wanderungen waren wir im Erlebnisbad Schladming, im Hopsiland auf der Planai, am Rittisberg inkl. der Sommerrodelbahn.

Am Heimweg gab es noch einen Zwischenstopp im Hangar 7. Wenn man schon einmal in der Nähe ist, sollte man sich das nicht entgehen lassen. Besonders, wenn der letzte Besuch schon ca 15 Jahre her ist.

Es war wieder einmal eine tolle Zeit in der Steiermark und wir haben sie sehr genossen.