Wer auf dich wartet

von Gytha Lodge.

Zoe, eine Kunststudentin, wird in ihrer Wohnung ermordet. Es gibt einen Zeugen, na ja, zumindest hat jemand via Skype mitbekommen, dass etwas passiert ist.
Das Ermittlungsteam rund um DCI Sheens macht sich an Werk und durchforstet ihren Freundeskreis und ihre Bekanntschaften.

Das Buch beinhaltet, wie auch der erste Roman, Rückblicke, die beim Verstehen des Falls helfen.
Die Handlung ist meiner Meinung nach nach einem guten Start recht schleppend bis sie gegen Ende des Buches wieder Fahrt aufnimmt. Aber so ist Polizeiarbeit eben. Es ist nicht so Action geladen, wie man es aus Hollywood kennt.
Was mir aber auch ein bisschen fehlt sind die Beschreibungen der Charaktere. Sie fallen etwas flach aus. Im Verlauf des Buches kommen beim Leser einige Fragen auf, die bis zum Ende des Buches nicht beantwortet werden.

Wenn ein weiterer Teil für die Serie veröffentlicht wird, bin ich mir nicht wirklich sicher, ob ich ihn lesen werde.

ISBN: 978-3-455-00998-9