QualityLand 2.0

von Marc-Uwe Kling.

Die Geschichten aus QualityLand gehen weiter. Mit weiter meine ich, dass es nicht schlecht ist, wenn man den ersten Teil auch kennt. Im 2. Teil geht es um das Leben von Kiki Unbekannt. Sie möchte wissen wo ihre Wurzeln sind. Aber auch Peter Arbeitsloser erlebt auch wieder einiges. Zwischendurch wird die Geschichte mit „Werbeeinblendungen“ und Dialogen im Influencer-Style aufgelockert.

Die Geschichte der Bewohner von QualityLand wird gewohnt flott und unterhaltsam erzählt. Die Handlungsstränge schwenken immer wieder zwischen den einzelnen Protagonisten hin und her ohne den Leser zu verwirren.

Wenn man sich aber ein paar Gedanken dazu macht, ist das Buch wieder ein Aufzeigen, wie sehr die Wirtschaft die moderne Welt und somit auch uns beeinflusst. Wie sehr wir unser Erscheinen und unsere Wahrnehmung durch andere von Zahlen, Status(symbolen) und andere Faktoren anhängig machen. Dabei sieht man aber nie den erhobenen Zeigefinger von Marc-Uwe Kling. Er bringt es dem Leser auf eine humorvolle Art näher.

Und bitte merkt euch, etwas aus einer Drohne zu werfen ist asozial.

ISBN: 978-3-550-20102-8