Neben wem du erwachst

von Gytha Lodge.

Das bleierne Gefühl des Hangovers ist nicht neu für Louise, im Gegenteil: Sie kennt es. Aber an diesem Morgen ist es böser, der Kopf wummert, der Mund ist trocken, die Erinnerung verwischt. Louise fürchtet, etwas Schlimmes getan zu haben. Sie dreht sich um zu ihrem Mann. Aber neben ihr liegt nicht Niall, sondern ein Fremder. Und er ist tot. Hat sie ihn ermordet?

Klappentext

Das Buch habe ich entdeckt, nach dem ich mir die Serie „The Flight Attendant“ angesehen habe. Die Story kam mir sehr ähnlich vor. Aber das Buch war dann doch nicht so wie ich es mir erhofft habe. Ich war schon vom zweiten Buch von Gytha Lodge nicht wirklich begeistert. Ich komme bei den Büchern mit den Zeitsprüngen in der Handlung nicht wirklich klar. Aber das ist Geschmacksache.

Das ist auch eines der wenigen Bücher, die ich nicht fertig gelesen habe.