Playlist

von Sebastian Fitzek.

Musik ist ihr Leben. 14 Songs entscheiden, wie lange es noch dauert

Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Weg zur Schule. Von ihrer Mutter beauftragt, stößt Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Lieblingssongs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Sendet Feline mit der Auswahl der Songs einen versteckten Hinweis, wohin sie verschleppt wurde und wie sie gerettet werden kann? Fieberhaft versucht Zorbach das Rätsel der Playlist zu entschlüsseln. Ahnungslos, dass ihn die Suche nach Feline und die Lösung des Rätsels der Playlist in einen grauenhaften Albtraum stürzen wird. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem die Überlebenschancen aller Beteiligten gegen Null gehen…

Klappentext

Wieder ein sehr gelungener Thriller aus der Feder bzw. der Tastatur von Sebastian Fitzek. Seine Geschichten haben das gewisse etwas. Kapitel enden oft mit einem Cliffhanger und man muss einfach weiterlesen.
Man begegnet in diesem Thriller auch wieder alten Bekannten. Alina, Alex und Scholle sind wieder mit dabei und somit ist es nach Augensammler und Augenjäger der dritte Teil der Augen-Reihe.