Gedankenaustausch mit der ÖBB

Das neue Eisenbahnjahr fängt Mitte Dezember an. Das ist auch der Zeitpunkt für kleine Anpassungen und große Umstellungen. Im Dezember 2017 nutzte die ÖBB die Gelegenheit ihr Personen-Leitsystem im Raum Wien umzustellen. Zusätzlich zu neuen Wegweisern und Plänen wurde auch die Art der Anzeigen auf den Bahnsteigen verändert. Nicht zum Gefallen der langjährigen Pendlern. Die Weiterlesen…

Er musste sterben um zu leben – Falco

In diesem Jahr ist es 20 Jahre her, dass Hans Hölzl, besser bekannt als Falco, seinen tödlichen Autounfall hatte. Grund genug für viele ihn wieder aus dem Grab zu zerren und als den österreichischen Superstar durch die Medien zu peitschen. Am Freitag gab es im ORF einen Falco-Schwerpunkt mit einer Neuauflage des Donauinsel-Konzerts, einer Doku Weiterlesen…

Bei mir geht ein Licht auf.

Wenn ich in der Dunkelheit laufen bin, achte ich sehr auf die Zusammenstellung meiner Ausrüstung. Sicherheit und Sichtbarkeit geht vor! Schon alleine der eigenen Gesundheit zu Liebe. Zumindest für mich. Radfahrer sehen das leider noch immer anders. ich hab heute wieder festgestellt, dass ich beim Laufen besser ausgeleuchtet bin als so mancher Radfahrer der mir Weiterlesen…

ein Geschmiere mal philosophisch betrachtet

Vor einigen Tagen war ich im 1. Bezirk unterwegs. Da ich noch etwas Zeit hatte setzte ich mich beim Juridicum auf eine Bank und da stach mir dieses Geschmiere vis-a-vis in Auge. Abgesehen, davon, dass ich solche Schmierereien nicht leiden kann, machte mich die Message etwas nachdenklich. „Kill all Racists“ steht dort. Aber ist diese Weiterlesen…