Gut gemeint und gut gemacht…

… das sind wie man weiß zwei komplett unterschiedliche Sachen. Das Digital-Magazin t3n wollte die Frauen am heutigen Weltfrauentag wertschätzen. Die Darstellung als Superwoman ist auch voll in Ordnung. Viele Frauen leisten sehr viel und werden sehr selten gleichwertig entlohnt. Von Mehrfachbelastungen gar nicht zu reden. Aber warum hat sie keine Hose an? Oder ist Weiterlesen…

Ich werde mit Youtube-„Stars“ konfrontiert

Dank meiner Tochter werde ich mit Themen konfrontiert, die ich eigentlich nicht erleben wollte. Sie hat die Youtube-Channels für sich entdeckt. Besonders angetan haben es ihr ViktoriaSarina. (An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich den Kanal absichtlich nicht verlinkt habe.) Bei den Duo handelt es handelt sich um erwachsene Grazerinnen. Die Themen, die Weiterlesen…

social-media-müde

Schon seit einiger Zeit ödet mich das ganze social-media-Zeug an. Aber keine Ahnung warum. Ich vermute es ist ein selbst gewählter Entschleunigungsprozess. Früher war ich sehr aktiv auf den diversen Kanälen und Plattformen unterwegs. Man machte sich zum Teil auch selber den Druck immer am Laufenden zu sein. Aber jetzt sitze ich lieber mit einem Weiterlesen…

Wie sich die Zeiten ändern.

Ich bin per Zufall über einen Blogbeitrag aus dem Jahr 2015 gestolpert. Darin habe ich die Apps von Nike+ und Runtastic mit einander verglichen. Aber schon kurz nach dem ich den Artikel damals veröffentlicht habe, bin ich mit sämtlichen Daten zu Garmin Connect gewandert. Der Grund dafür war die Anschaffung meiner Forerunner 210. Mittlerweile habe Weiterlesen…