#martinläuft hat das letzte Laufjahr auch grafisch abgeschlossen.

Auch das Laufjahr 2020 habe ich mir von runalyze wieder grafisch zusammenfassen lassen. (An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass mit runalyze nichts dafür zahlt. Ich finde die Website und die Features von selber toll.) Die Heatmap wirde wieder als Poster ausgedruckt und an die Wand gehängt. Neben der Heatmap gibt es auch noch die Weiterlesen…

Das Sportjahr 2020 von #martinläuft

2020 war eigentlich ein tolles Jahr. Zumindest was meine sportlichen Ziele angeht. Ich hab mir nach meinem komischen Sportjahr 2019 nicht viel vorgenommen, aber das habe ich bei weiten übertroffen. Es war auch mein ersten Jahr mit Multisport. Aber alles der Reihe nach. Zu Jahresbeginn habe ich mir als bescheidenes Ziel 1.200 km vorgenommen. Die Weiterlesen…

#martinläuft einen (letzten) Herbstlauf

Der letzte Samstag war vermutlich der letzte schöne Tag in diesem Herbst. Den Tag musste ich natürlich für einen langen Lauf nützen. Mein Weg führte mich recht spontan zum Donaukraftwerk Greifenstein. An Weg dorthin war ich nicht einsam. Viele nutzen das schöne Wetter für einen Spaziergang mit der Familie oder eine Runde mit dem Fahrrad. Weiterlesen…