Staatsfeind

von Veit Etzold. Zum Glück handelt es sich bei den Buch um eine fiktive Geschichte. Aber so sicher wäre ich mir nicht. Kurz vor Silvester 2018 wird Europa und im speziellen Deutschland von Terroranschlägen auf Botschaften und Politiker erschüttert. Verantwortlich dafür soll eine islamistische Gruppe sein. Aber im Hintergrund gibt es Drahtzieher, die gute Marionetten gefunden Weiterlesen…

Sei. Endlich. Still.

von Noah Fitz. Der Thriller ist wohl der Anfang für ein neuen Ermittler-Team. Leonhard Stegmayer ist ein altgedienter Kommissar, der auf der zwischenmenschlichen Ebene einige Eigenarten hat. Als Kollegin bekommt er die junge Ella Greenwood zur Seite gestellt. Sie wird an ihrem ersten Tag gleich mit Stegmayer auf ihren ersten Fall angesetzt. Selbstmord. Oder doch Weiterlesen…

Feuerland

von Pascal Engman. Eine Polizistin, organisiertes Verbrechen, ein Ex-Elitesoldat, Menschen- und Drogenhandel, Entführungen, Erpressung und Mord. Der Thriller spielt zum Großteil in Schweden, hat aber auch eine Tendenz nach Chile. Interessant ist auch wie die persönlichen Vorgeschichten und Probleme die Charaktere herausgearbeitet wurden und in die Handlung einfließen. Die Geschichte besteht im groben aus drei Weiterlesen…