Was hat #martinläuft im Jahr 2021 vor?

Diese Frage nach den sportlichen Jahreszielen habe ich mir vor ca. einem Jahr auch gestellt. Da standen Sachen wie World Run und Schmidataler Laufcup auf der Liste. Auch an einen Start beim Wachaumarathon habe ich nachgedacht. Der weitere Verlauf des Jahres ist Geschichte. Für dieses Jahr habe ich nicht wirklich Laufbewerbe als Ziel. Ich schau, Weiterlesen…

#martinläuft blickt auf den Jänner 2021 zurück

Das erste Kapitel im Buch 2021 haben wir hinter uns. Wenn mich jetzt, Anfang Februar, umdrehe und auf die sportliche Spur, die ich hinterlassen habe, zurück blicke stelle ich fest, dass es sehr erfolgreich war. Die Zahlen, die mir auf den verschiedene Plattformen präsentiert werden, erfüllen mich mit einem gewissen Stolz. Sicher hat das milde Weiterlesen…

#martinläuft hat das letzte Laufjahr auch grafisch abgeschlossen.

Auch das Laufjahr 2020 habe ich mir von runalyze wieder grafisch zusammenfassen lassen. (An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass mit runalyze nichts dafür zahlt. Ich finde die Website und die Features von selber toll.) Die Heatmap wirde wieder als Poster ausgedruckt und an die Wand gehängt. Neben der Heatmap gibt es auch noch die Weiterlesen…

Das Sportjahr 2020 von #martinläuft

2020 war eigentlich ein tolles Jahr. Zumindest was meine sportlichen Ziele angeht. Ich hab mir nach meinem komischen Sportjahr 2019 nicht viel vorgenommen, aber das habe ich bei weiten übertroffen. Es war auch mein ersten Jahr mit Multisport. Aber alles der Reihe nach. Zu Jahresbeginn habe ich mir als bescheidenes Ziel 1.200 km vorgenommen. Die Weiterlesen…