mein Firmenauto ist ein car2go

Vor einem halben Jahr habe ich mich bei car2go angemeldet und bin eigentlich sehr zufrieden. Ich bin aber absolut kein Poweruser. Ich nutze es in erster Linie für Dienstfahrten mit großem Gepäck bzw. spontane Fahrten ins nähere Umfeld von Wien, da wir über kein Firmenauto mehr verfügen. So gab es auch schon Fahrten nach

mit dem Citybike ins Büro

Gestern war ich am Heimweg von einem Kundentermin. Die U4 hat mich bis zur Oper gebracht und von dort wollte ich mit der Straßenbahn ins Büro fahren. Als ich vom Untergrund ans Tageslicht kam hatte ich eine Idee. Bei den schönen Wetter macht es doch wenig Sinn sich in die Bim zusetzen. Auf der anderen Weiterlesen…

Immer Ärger mit den Radfahrern.

Gleich vorweg, ich selbst bin auf die unterschiedlichsten Arten im Straßenverkehr unterwegs. Sei es mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß. Ich gebe mir dabei Mühe, dass ich mich an die Gesetze halte. Jedes Jahr, und ich glaube es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, findet sich immer eine große Zahl von Radfahrern, die Weiterlesen…

2 x 3 macht 4 und 3 macht 9 …

Offenbar hat die Redaktion der Tageszeitung Österreich Unterstützung von Pippi Langstrumpf bekommen. Es wird vorgerechnet, dass das Parkpickerl günstiger wird. Es kostet statt EUR 12,00 jetzt nur noch EUR 10,00 pro Monat. Schön und gut. In der aufbereiteten Grafik in Form eines Parkscheins, gibt es aber einen kleinen Rechenfehler. 10 x 12 = 120. Soweit Weiterlesen…