Laufbewerbe in diesem Jahr

Laufbewerbe im Jahr der Corona-Krise ist so ein Thema. Für dieses Jahr hatte ich mir ja wieder ein kleines aber feines Programm zusammengestellt. Aber bis jetzt konnte ich alles werfen.Wenn einer der von mir geplanten Events einen Ersatztermin anbietet, werde ich versuchen ihn wahrzunehmen. In meinen Fällen handelt es sich meistens um kleine lokale Bewerbe, Weiterlesen…

#martinläuft Virtual Races

Die Zeiten für die Wettkämpfer unter uns sind sehr hart. Es gibt keine Möglichkeiten sich im direkten Vergleich zu messen. Die ganzen Events sind abgesagt oder verschoben. Einige Veranstalter versuchen es mit virtuellen Wettkämpfen. An so einem Wettkampf habe ich gestern teilgenommen. Wie Läuft das ab? Ich habe mich über Strava für den „NYRR Virtual Weiterlesen…

Es tut sich was im Bezirk

Im März habe ich, wie berichtet, schon erfahren, dass es den Zweistädtelauf nicht mehr geben wird. Der Ruderverein Alemannia Korneuburg hat aber angekündigt etwas ähnliches auf die Beine stellen zu wollen. Gestern bin ich per Zufall auf die Homepage vom Zweistädtelauf gegangen und habe links oben ein neues Logo entdeckt. Im Korneuburg wird ein Donaulauf veranstaltet. Weiterlesen…

#martinläuft wieder einmal den Weintraubenlauf

Nach dem ich in den letzten Jahren nicht am Weintraubenlauf in Ruppersthal teilgenommen habe und dieses Jahr sowieso etwas anders läuft habe ich mich dafür angemeldet. Aber gleich über die 10 km Strecke. Was soll ich sagen, das Wetter war nicht so heiß wie die Tage zuvor. Es regnete sogar. Aber untern Strich besser als Weiterlesen…

Vor Silvester noch einmal über die Ziellinie

2017 könnte ich es wieder einmal nicht lassen. Nach dem ich das Jahr zuvor wegen einer Mittelohrentzündung  aussetzen musste, habe ich mich wieder für einen Silvesterlauf angemeldet. Der Stockerauer Silvesterlauf ist ja leider Geschichte und als Alternative bietet sich hier der Silvesterlauf in Stetteldorf am Wagram an. Außerdem zählt er zum Schmidataler Laufcup. Das Wetter Weiterlesen…