#martinläuft macht sich Gedanken zum Wetter in der Wachau

Am Wochenende ist es soweit. Der Halbmarathon in der Wachau geht über die Bühne. Der Streckenverlauf ist bekannt, die Streckenlänge ist bekannt. Eine große ungewisse ist wieder einmal das Wetter. Somit werden die verschiedenen Wetterdienste befragt. Obwohl es eh nichts nützt, gelaufen wird bei jedem Wetter. Die Prognosen im Moment schauen so aus, dass es Weiterlesen…

Wie wird das Wetter beim Worldrun?

Seit einigen Tagen lässt mir und vielen anderen der Wetterbericht für Sonntag keine Ruhe. Das Wetter für den #WingsForLifeWorldRun schaut ja nicht so besonders aus 🙁 @feierabendblogr — Robin Hood (@robehode) May 3, 2017 So wie es aussieht, werden wir den Worldrun bei Regen laufen. Die Temperatur wäre ja ganz angenehm für einen Lauf. Ändern Weiterlesen…

#martinläuft: Ein Rückblick – freak on tour #tbt

Vor etwas mehr als einem Jahr war einer meiner skurrilsten Läufe. Zuerst habe ich den halben Tag damit verbracht, einen Zweitpunkt zu finden, in dem ich zu einer Laufrunde starten kann. Es hat damals in regelmäßigen Abständen zwischen Regen und Nicht-Regen gewechselt. Aber dann sah ich meine Chance gekommen und startete bei trockenem Wetter. View Weiterlesen…

#martinläuft wieder in Absdorf – die Vorschau

Letztes Jahr war es eine Hitzeschlacht beim Weingartenlauf in Absdorf. Heuer wird es aber sicher anders. Sämtliche Wetterberichte gehen von einem regnerischen Wetter aus. Aber man muss nehmen wie es kommt. Ich habe mich schon auf eine feuchte bis nasse Strecke eingestellt und werde zur Sicherheit mehr Ersatzkleidung einpacken. Von der Zeit möchte ich unter Weiterlesen…

Der Osterlauf kann kommen

Am Ostermontag ist es dann soweit. Der 2. Lauf des diesjährigen Schmidataler Laufcups steht am Programm. Es ist der Osterlauf in Ziersdorf. Von den Zeiten der letzten Einheiten her, dürfte es dahin gehen. Aber schauen wir einmal, wie die Tagesverfassung ist und was das Wetter macht. Letztes Jahr hat es sich angefühlt, als wäre auf dem ganzen Weiterlesen…