Gedankenaustausch mit der ÖBB

Das neue Eisenbahnjahr fängt Mitte Dezember an. Das ist auch der Zeitpunkt für kleine Anpassungen und große Umstellungen. Im Dezember 2017 nutzte die ÖBB die Gelegenheit ihr Personen-Leitsystem im Raum Wien umzustellen. Zusätzlich zu neuen Wegweisern und Plänen wurde auch die Art der Anzeigen auf den Bahnsteigen verändert. Nicht zum Gefallen der langjährigen Pendlern. Die Weiterlesen…

Die ÖBB hatte es wieder voll drauf! oder, Voll verarscht!

Jeder Mensch hat so seine Gewohnheiten. Ich gehe zum Beispiel fast jeden Tag zur selben Zeit zum Bahnhof. Wie jeder Pendler. Ich plane meine ersten Termine auch immer so, dass ich noch einen Zeitpuffer zwischen meiner Ankunft in Wien und dem Termin habe. Und das ist gut so. Denn die ÖBB, die ja mit ihrer Weiterlesen…

Wieder ein Vater-Tochter-Tag

Am 15. November, das ist in Wien und Niederösterreich der Tag, an dem nur Kinder (und Beamte) frei haben, habe ich mir einen Urlaubstag genommen und mich meiner Tochter gewidmet. Gleich nach dem meine Maus munter geworden ist, wurde ich mit den Worten “Wo ist meine Mami?“ begrüßt. Die war aber schon in der Arbeit. Weiterlesen…

Back to the roots!

Wie schon in einem meiner letzten Einträge geklagt, musste ich auf eines meiner alten Handys zurückgreifen. Es war das K800i von Sony Ericsson. Den Handytausch habe ich schon am Donnerstag-Abend gemacht. In den folgenden Tagen habe ich mein Smartphone schon recht vermisst. Ein schneller Blick in Facebook, kurz was im Internet nachschauen. Normal ist das Weiterlesen…