sowas wie ein Saisonabschluß bei #martinläuft

Am Sonntag war eine echt toller Tag. Das Wetter war herrlich spätsommerlich. Wir waren ein letztes Mal auf der Garten Tulln zu Besuch. Wie gesagt, das Weter war genial und da machen sich so manche Ideen in meinem Kopf breit. Man könnte doch locker von Tulln nach Stockerau laufen. Die Strecke ist so rund 22-23 Weiterlesen…

#martinläuft hat neue Schuhe

Vor einem Monat habe ich meine Laufschuh-Sammlung mit zwei neuen Paaren erweitert. Dabei handelt es sich um den „All Out Crush Light“ von Merrell und den „Wave Kien 3“ von Mizuno. Beide Schuhe habe ich zu Aktionspreisen beim „lächelnden Händler“, der von A –> Z alles hat, gekauft. welcome to the #martinläuft family! 👟 #mizuno Weiterlesen…

Der Tod greift nicht daneben

von Jörg Maurer. Hier handelt es sich um den 7. Alpenkrimi aus der „Kommisar Jennerwein“-Reihe. Er ist urig und unterhaltsam aber anders als die Eberhofer-Krimis. In der Geschichte geht es um einen tötlichen Vorfall in der bayrischen Dorfidylle mit internationaler Tragweite. Ich hab mir den Krimi als Hörbuch aus der Wiener Bücherei gegönnt. Aber es Weiterlesen…

Ich bin in der Politikverdrossenheit angekommen

Bis vor einiger Zeit habe ich Politikverdrossenheit für eine Ausrede der Desinteresse gehalten. Ich bin absolut nicht der Politikfreak, aber ich habe mir bis jetzt immer die Wahlkämpfe angesehen und mich auch etwas damit beschäftigt. Dieses Jahr ist es ganz anders. Dieses Jahr regt mich der Wahlkampf nur auf. Ich will davon eigentlich nichts mehr Weiterlesen…