Die Spur

von Richard Laymon. Gillian hat ein eigenartiges Hobby. Sie sucht Häuser, deren Bewohner verreist sind, und verbringt einige Tage darin. Diesmal erwischte sie das Zuhause eines Serienkillers. Der Hausherr ist aber nicht die einzige Person in der Geschichte vor der man Angst haben muss. Dieser Thriller hat mir besser gefallen als „Finster„. Es ist auf jeden Weiterlesen…

Blackout – Morgen ist es zu spät

von Marc Elsberg. Vor einiger Zeit habe ich schon Zero von Marc Elsberg gelesen und war davon begeistert. Jetzt habe ich sein Vorgänger Werk gelesen und es ist genau so packend. Es geht um den Blackout in Europa. Nicht für ein paar Minuten. Nicht für ein paar Stunden. Sondern über Tage hinweg. Mit den Auswirkungen in den Weiterlesen…

Er musste sterben um zu leben – Falco

In diesem Jahr ist es 20 Jahre her, dass Hans Hölzl, besser bekannt als Falco, seinen tödlichen Autounfall hatte. Grund genug für viele ihn wieder aus dem Grab zu zerren und als den österreichischen Superstar durch die Medien zu peitschen. Am Freitag gab es im ORF einen Falco-Schwerpunkt mit einer Neuauflage des Donauinsel-Konzerts, einer Doku Weiterlesen…

Ausgefressen

von Moritz Matthies. Nach dem ich mit „Dumm gelaufen“ mitten in eine Serie gestolpert bin, wollte ich wissen, wie das alles angefangen hat. Also habe ich mir in der Bücherei den ersten Teil als Hörbuch ausgeborgt. Die Ermittlung wegen einer verschwundenen Person bingt den Privatdetektiv Phil in den Berliner Zoo. Dort trifft er das Erdmännchen Ray Weiterlesen…