#martinläuft: Ein Rückblick – freak on tour #tbt

Vor etwas mehr als einem Jahr war einer meiner skurrilsten Läufe. Zuerst habe ich den halben Tag damit verbracht, einen Zweitpunkt zu finden, in dem ich zu einer Laufrunde starten kann. Es hat damals in regelmäßigen Abständen zwischen Regen und Nicht-Regen gewechselt. Aber dann sah ich meine Chance gekommen und startete bei trockenem Wetter. #sky Weiterlesen…

#martinläuft: Wieder geht’s nach Ruppersthal

Wieder ist ein Jahr vorbei. Im Juni 2014 war mein erster Start bei einem Wettbewerb. Es war der Weintraubenlauf in Ruppersthal. Dieses Jahr gehe ich dort zum dritten mal an den Start. Wie auch bei allen meinen anderen Läufen habe ich mir wieder etwas vorgenommen. Ich möchte dieses Jahr die Leistung vom letzten Jahr wiederholen Weiterlesen…

Ein Wort ergibt das andere – Wo Thaliastraße

Sicher kennt jeder von euch solche Situationen wo man etwas hört und refelxartig etwas dazu sagen möchte. Vielen Leuten ging es so mit „May I have your attention please?“. Man wartete dann schon auf „Will the real Slim Shady please stand up?“. Für die jüngeren unter euch, es handelt sich um eine Textstelle auf einem Weiterlesen…

#martinläuft – Der erste Photorun 2016

Ich wolle mich letzte Woche etwas bremsen und habe aus diesem Grund meinen ersten Photorun 2016 gemacht. Es war ein toller Sundowner-Run. Neben recht gelungen Fotos habe ich auch noch einige Hasen und zwei Rehe über die Felder laufen sehen. Ich möchte diese Fotos wieder als Grundlage für weitere Photoruns nahmen, damit man die Veränderung Weiterlesen…