neues von bike2work

Letzten Juli habe ich das Experiment bike2work gestartet. Damals war es als lustige Aktion gedacht. Hin und wieder fahre ich mit dem Fahrrad in die Arbeit. Letztes Jahr bin ich es immer hin zweimal gefahren und es hat Spaß gemacht. (Wenn man von den letzten paar km absieht.) Heuer war das etwas anders. Die Sache Weiterlesen…

Laufen und Gerüche

Keine Sorge, ich berichte nicht wie ich auf meine Laufrunden olfaktorisch wahrgenommen werde. Es geht eher um die Eindrücke, die meine Nase einsammelt und an das Hirn weitergibt. Jede Jahreszeit hat so ihre Gerüche. Man kann sie mögen oder nicht, aber sie sind mit einem Ereignis verbunden. Am Anfang vom Frühling, bemerkt man auf den Weiterlesen…

Was das System so anrichten kann…

Vor einigen Tagen wurde ich über eine Insta-Story von Tanja Stroschneider auf das Schicksal der südkoreanischen Triathletin Choi Suk-Hyeon aufmerksam. Sie hat nach jahrelanger Misshandlung im Alter von 22 Jahren Selbstmord begangen. Laut dem Artikel auf nau.ch hat sie die Vorfälle gemeldet, aber sie bekam keine Hilfe. Als ich das gelesen habe fielen mir die Weiterlesen…

Steirerrausch

von Claudia Rossbacher. Der neunte Fall von Sandra und Sascha ereignet sich kurz vor Halloween und ist mit Geistererscheinungen gespickt. Ein Weinbauer wird erschossen aufgefunden und laut Überlieferungen treiben Geister, die in der Zwischenwelt gefangen sind dort ihr Unwesen. Claudia Rossbacher hat in diesem Krimi Rückblenden auf ein Medium eingebaut, das in der Gegend tätig war Weiterlesen…