Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

von Haruki Murakami. Zwei Leidenschaften bestimmen Haruki Murakamis Leben: Schreiben und Laufen. Eines verbindet beide Tätigkeiten – ihre Intensität. Für Haruki Murakami bedeutet das Laufen ein zweites Leben, in dem er sich Kraft, Inspiration, vor allem aber die Zähigkeit zum Schreiben holt.Der Einfall und Entschluss, Romanautor zu werden, kam ihm beim Sport. Das Sitzen am Weiterlesen…

Der Metzger holt den Teufel

von Thomas Raab. Willibald Adrian Metzger bekommt Gesellschaft. Denn nicht nur die Polizei rückt ihm im wahrsten Sinne des Wortes zu Leibe, auch eine schöne Unbekannte tritt unvermutet in sein Leben. Alles beginnt damit, dass am Morgen nach dem Besuch eines klassischen Konzerts auch für eine Musikerin des Orchesters der Schlussakkord erklingt – vorbei ist Weiterlesen…

Weißbier im Blut

von Jörg Graser. Eine männliche Leiche liegt unter dem Mähdrescher. Auf dem hoffnungslos verschuldeten Bauernhof der Familie Holzner nimmt Kommissar Kreuzeder vom Morddezernat Passau die Ermittlungen nur äußerst widerwillig auf. Lieber hätte er in Ruhe seinen Schweinsbaten und sein Weißbier genossen. Doch sein Vorgesetzter drangsaliert ihn mit der Androhung von Disziplinarmaßnahmen und stellt ihm eine Weiterlesen…

#martinläuft den Pacman

Manchmal braucht man andere Herausforderungen. So wie heute. Ich hatte einfach keine Lust auf Feldwege und nach quer durch die Stadt laufen war mir auch nicht. Ein Satellit wäre auch noch eine Möglichkeit gewesen, oder eben Pacman. Ich glaube jeder kennt den Spiele-Klassiker. Ich definiere mir da einen Bereich und habe vor, dass ich jede Weiterlesen…