Ich war Teil von was ganz Großem. Dem Worldrun 2017

Am Sonntag war der Wings For Life Worldrun 2017 und ich war mit dabei. Für mich war es das bisher größte Event an dem ich teilgenommen habe. Ich kann euch aber schon jetzt sagen, es war ein tolles Erlebnis, das ich gerne wiederholen möchte. Vorbereitung muss sein Zur Vorbereitung auf einen solchen Lauf gehört mich Weiterlesen…

#martinläuft wieder beim Osterlauf

Am Ostermontag war es wieder soweit. Man könnte es fast schon Tradition nennen. In Ziersdorf fand der 3. Osterlauf, der auch wieder zum Schmidataler Laufcup zählt, statt und ich war mit dabei. Heuer habe ich mich aber für einen Start beim Hauptlauf über 10,4 km entschieden. Ich habe den Osterlauf als Vorbereitung auf den Wordrun genommen. Das Wetter Weiterlesen…

Ein Lauf zum Vergessen – #martinläuft nicht immer rund

Jeder hat so Momente, in denen man am liebsten den Hut drauf haut und heim geht. Gestern hatte ich ein solches Erlebnis bei meiner abendlichen Runde. Ich wollte eine abendliche Laufsession machen. Geplant hätte ich den Klassiker. Drei Runden am Hausberg. Daraus wurde aber ein Lauf zum Vergessen. Schon nach der ersten Kurve merkte ich, dass Weiterlesen…

Spuren im frischen Schnee

Für den Läufer in mir gibt es fast nichts schöneres als einen Lauf durch die frisch verschneite Natur. Es ist ein tolles Gefühl, wenn der Schnee unter den Schuhsohlen knirscht und die Umgebung ganz anders aussieht. Am 8. Jänner hatte ich wieder einmal die Möglichkeit meine Spuren im frischen Schnee zu hinterlassen. Als ich aufbrach Weiterlesen…