die Durststrecke ist vorbei

DurststreckeAm Wochenende habe ich die Durststrecke beendet. Nach rund drei Wochen sind seit dem letzten Lauf vergangen. Drei Wochen sind da eine lange Zeit, wenn man das tolle (Winter-)Wetter bedenkt, dass zum Laufen ja ideal ist. Aber die Zeit habe cih gut genutzt und mich auskuriert. Am Samstag habe ich mit einer lockeren Runde durch den sonnigen Vormittag meine Laufaktivitäten im Jahr 2016 neu gestartet.

Es war ein tolles Gefühl wieder in die Laufschuhe zu steigen und etwas für sich zu tun. Natürlich habe ich verhalten angefangen. Ich hatte auch etwas Angst vor den folgenden Tagen. Wegen Muskelkater und so. Aber ich habe es ganz gut und ohne Wehwehchen überstanden. Also dürfte ich nicht ganz so viel über die Zeit abgebaut haben.

jan16Einziger Wermutstropfen war, dass ich mein mir gestecktes Ziel nicht erreicht habe. Ich wollte im Jänner sechs Aktivitäten verbuchen. Leider sind es nur drei geworden. Aber im Februar werde ich wieder Gas geben.

Außerdem hoffe ich , dass ich von weiteren Rückschlägen verschont bleibe. Letztes Jahr hat mich auch meine Gesundheit ausgebremst. Das war aber Ende Februar.