#martinläuft am Wagram

Letzten Samstag war das Wetter ideal zum Laufen. Die Temperatur passte, der Wind war auch nicht so schlimm. Außerdem war unsere Große zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Nichts besonderes denken sich da viele. Die Feier war auf einem Bauernhof in der übernächsten Ortschaft. Wer mich etwas kennt, bei dem wird es jetzt schon zu klingeln beginnen.

Nach einer kurzen Luftaufklärung mit gpsies.com kannte ich nicht nur die Entfernung von der Partylocation, einem Bauernhof in Goldgeben, und unserem Zuhause, sondern auch eine gute Laufstrecke. Die Strecke ist rund 10 km lang und führt am Wagram entlang über Feldwege nach Stockerau. Es gab auch wieder viel Natur zu bewundern. Weite Felder, eine Gruppe von vier Rehen und eine Menge Feldhasen. Kein Wunder am Osterwochende.

Der angekündigte Regen blieb zum Glück aus und es wurde ein schöner Lauf durch die Natur. Es war wieder ein tolles Erlebnis, da ich ja sonst nicht oft die Möglichkeit habe in der Gegend zu laufen. In der Regel bin ich ja auf Rundstrecken in Stockerau bzw in der ganz nahen Umgebung unterwegs.

Kommentar verfassen