Eine Reise durch die kleine Welt

Unser Urlaubsziel in diesem Sommer war das Nassfeld in Kärnten. Auf dem Weg dorthin kommt man auch in Klagenfurt vorbei. Einer der Tourismusmagnete von Klagenfurt ist auf jeden Fall Minimundus. So kam es, dass ich auf meine alten Tage eine Weltreise im Miniformat antreten konnte.

Ich war von dem ausgestellten Modellen hingerissen. Es gibt dort Nachbauten aus der ganzen Welt. Asiatische Tempel, U-Bahnstationen aus Wien, eine Startrampe vom Space-Shuttle, Kirchen und Schlösser und und und.

Wenn man das Areal betritt, ist man echt begeistert und man weiß nicht, wo man als ersten hin soll. Zum Glück gibt es die roten Pfeile. Wenn man sich an die hält, kommt man durch den kompletten Park. Wer möchte findet hier einen interaktiven Plan mit vielen Informationen über die Ausstellungsstücke.

Es war auf jeden Fall den Zwischenstopp wert. Sehr schön kann ich es mir auch vorstellen, wenn man Minimundus in der Dämmerung besucht. Ich glaube das gibt dem Ganzen noch einen zusätzlichen Touch.