es läuft nicht bei #martinläuft

Jahresanfang, man will einen passende Basis für die angestrebte Laufbewerbe legen, aber es läuft nicht. Anfang Februar habe ich eine 10-tägige Pause eingelegt, weil eine Verkühlung im Anmarsch war. Dann habe ich geglaubt, dass es ich es überstanden habe. Für drei Läufe hat es gereicht, aber dann kam sie wieder zurück. Stärker und gemeiner als Weiterlesen…

die Durststrecke ist vorbei

Am Wochenende habe ich die Durststrecke beendet. Nach rund drei Wochen sind seit dem letzten Lauf vergangen. Drei Wochen sind da eine lange Zeit, wenn man das tolle (Winter-)Wetter bedenkt, dass zum Laufen ja ideal ist. Aber die Zeit habe cih gut genutzt und mich auskuriert. Am Samstag habe ich mit einer lockeren Runde durch den sonnigen Weiterlesen…

Angeschlagen und es macht mir nichts aus …

… zumindest was meine Laufaktivitäten betrifft. Die Tatsache, dass ich nicht gesund bin nervt total. Letzte Woche habe ich es scheinbar mit meinem Tempolauf durch die kühle Nacht etwas übertrieben. Seit dem kratzt der Hals, ich huste und schnupfe durch die Gegend und ich fühle mich etwas matt. Mittlerweile bin ich such schon sehr stimmlos. Ich Weiterlesen…

Ein Rückschlag bei #martinläuft

In den letzen Wochen habe ich mich, auch Dank des guten und untypischen Wetters, sehr gut auf den diesjährigen Silvesterlauf vorbereiten können. Die Zeiten waren durch die Bank sehr ansprechend. Anmeldung für den Silvesterlauf in Stetteldorf ist abgegeben! #martinläuft — Martin Harauer (@feierabendblogr) December 25, 2015 Am Freitag habe ich meine Anmeldung für den Silvesterlauf Weiterlesen…